Odenwaldklub Gernsheim e.V.
  Homepage des Odenwaldklubs Gernsheim
  
Chronik
 
Inhalte
Wir über uns
Der aktuelle Wanderplan
Chronik
Bildergalerie
Gästebuch
Links
Infos
Impressum
Kontakt
Halbtageswanderung am 03.07.2014  
[Einladung]

Fahrt ins Blaue

Wanderführer: R. Schneider, I. Wittmann

Bilderstrecke 03.07.2014

Unsere diesjährige Halbtagesradtour führte uns von Gernsheim nach Langwaden, dann entlang des Schwanheimer Grenzgrabens durch den Wald bis nach Schwanheim. Von Schwanheim ging es durch das Feld bis zur Wattenheimer Brücke, hier konnten wir von einem Aussichtspunkt auf die renaturierte Weschnitz schauen. Weiter ging es nun nach Lorsch zum Kloster Altenmünster ( nur Reste der Grundmauern ), das 764 erbaut wurde und Vorgänger des Klosters Lorsch war, beide Kloster sind heute Weltkulturerbe. Unser Weg führte uns vorbei an einer Tabakscheune, ein Zeugnis aus der Zeit des Lorscher Tabakanbaus. Nicht weit davon befindet sich Lauresham, ein einem karolingischen Herrenhof nachgebautes Freilichtmuseum. Am Kloster Lorsch wurde eine Pause eingelegt und alle konnten sich in Ruhe umsehen. Nun führte unsere Tour entlang der Weschnitz bis zum Weschnitzwehr (Vereinigung von alter und neuer Weschnitz), hier befindet sich auch die Weschnitzinsel, ein Naturschutzgebiet im hessischen Ried, sie ist ein wichtiges Biotop für rastende Zugvögel und ein Lebensraum seltener Wiesenbrüter. Weiter ging es nun bis nach Einhausen, wo eine kurze Einkehr bei den Klosterspatzen erfolgte. Nachdem sich alle gestärkt hatten, führte der Rest der Tour über Groß-Rohrheim nach Gernsheim an die Hafenspitze, wo im Biergarten des Restaurants Rheingold der Abschluss stattfand.

Teilgenommen hatten 19 Radlerinnen und Radler, die Streckenlänge betrug ca. 40 km.

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Seitenerstellung in 0.01 Sekunden