Odenwaldklub Gernsheim e.V.
  Homepage des Odenwaldklubs Gernsheim
  
Chronik
 
Inhalte
Wir über uns
Der aktuelle Wanderplan
Chronik
Bildergalerie
Gästebuch
Links
Infos
Impressum
Kontakt
Ganztageswanderung am 21.01.2018  
[Einladung]

Riedstädter Gemarkung

Wanderführer: Ortsgruppe Goddelau

Wanderung durch die Riedstädter und Eschollbrücker Gemarkung

Der Odenwaldklub Goddelau hat uns zur gemeinsamen Wanderung eingeladen.

Bilderstrecke 21.01.2018

Die Gernsheimer nahmen mit 7 Mitgliedern an der Wanderung teil. Nur 7 Wanderer?
Ja, leider haben sich nicht mehr Wanderfreunde angemeldet. Eigentlich wollten wir es 2018 doch besser anfangen, also mehr Wanderer zum Mitwandern bewegen.
Der Winterball in Allmendfeld und die Fastnachtssitzung vom Kaninchenzuchtverein am Vorabend ließen viele Gernsheimer Wanderer den Sonntag zu Hause verbringen
Erschwerend kam noch hinzu, dass am Samstag, den 20.01.2018 das Wetter nicht zum Wandern einlud. Starkregen und Temperaturen von 2 Grad schreckten ab.

Insgesamt waren 41 Wanderfreunde zum Treffpunkt am Turnhallenplatz in der Crumstädter Lagerstraße gekommen. So waren wir eine schöne Truppe.

Vom Treffpunkt sind wir an der Feuerwehr Crumstadt vorbei, durch das Neubaugebiet in die Crumstädter Gemarkung „Sand auf das Leerbruch“ gelaufen. Hier zeigte Gerd Ziegler die Stelle, wo im Jahre 1994 die Gebeine einer jungen Frau aus der Bronzezeit ausgegraben wurden. Das Skelett der jungen Frau ist im Crumstädter Heimatmuseum zu sehen; in einem gläsernen Schneewittchensarg.

Am Sandbach entlang ging es nach Eschollbrücken.
Zu betonen ist, bei herrlichem Sonnenschein und Temperaturen von 10 Grad plus.
Einen schöneren Januartag gibt es kaum. Wer hätte das einen Tag zuvor gedacht?

In Eschollbrücken angekommen, ging es auf der anderen Seite vom Sandbach wieder Richtung Crumstadt.

An der OWK Schutzhütte wartet eine Überraschung auf die Wanderer. Es gab warmen Tee und leckeren Kuchen sowie selbsthergestellte Paralinen.

Nach der Stärkung trennten sich die Gruppen.Die Kurzwanderer liefen entlang des Sandbaches nach Crumstadt. 11 Kilometer war die Wanderstrecke.

Für die Langwanderer führte der Weg am Solarpark Griesheim vorbei bis zum Modellflugplatz Griesheim und dann wieder zurück an Burghof und Erlenhof vorbei nach Philippshospital und zur Schlußrast ins Ristorante, Da Rita, in Crumstadt.
Die Wanderstrecke betrug 16 Kilometer.

Nach einer gemütlichen Einkehr in der Turnhalle Crumstadt verabschiedeten sich die Wanderer.

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Seitenerstellung in 0.01 Sekunden