Odenwaldklub Gernsheim e.V.
  Homepage des Odenwaldklubs Gernsheim
  
Chronik
 
Inhalte
Wir über uns
Der aktuelle Wanderplan
Chronik
Bildergalerie
Gästebuch
Links
Infos
Impressum
Kontakt
Ganztageswanderung am 27.05.2018  
[Einladung]

Odenwälder Wandertag, Miltenberg, Bürgstadt

Wanderführer: Gesamtverband

Bilderstrecke 27.05.2018

Von Sportwanderungen bis Kurzwanderungen, von historischen Führungen bis Weinbergsführungen mit Verkostung der hervorragenden Weine vom Centgrafenberg, von Wandererlebnis für die Kleinen bis zu herausfordernder Schatzsuche mittels GPS.
Der Odenwälder Wandertag in Miltenberg – Bürgstadt sollte für jedes Alter und für jeden Geschmack etwas bietem.
Die Ortsgruppe Goddelau und wir hatten diesen Termin fest im Wanderplan 2018 aufgenommen.
Deshalb bot es sich an, wieder einmal gemeinsam eine Fahrt zu unternehmen.
Es wurde von den Goddelauern ein 50-ziger Bus bei der Firma Müller bestellt, da von vornherein klar war, dass ein Bus ausreichend sein wird. Somit konnten wir uns die Buskosten teilen, was für beide Vereine ein Gewinn war.
Die Gernsheimer Ortsgruppe hatte 27 Anmeldungen und die Goddelauer 15 Anmeldungen.
Am 27. Mai 2018 veranstaltete der Kreis Groß-Gerau wieder den autofreien Sonntag.
Somit war es nicht möglich alle Haltestellen anzufahren. Das wurde aber nicht zum Problem, alle Wanderfreunde wurden abgeholt.
Ein Problem gab es an diesem Morgen trotzdem. Nachdem die einzige Haltestelle für die Gernsheimer an der Stadthalle angefahren wurde und die Wanderfreunde Platz nahmen, stellte sich sehr schnell heraus, dass die Wanderfreunde, welche in Stockstadt, in Riedstadt-Leeheim noch einsteigen möchten, keinen Sitzplatz mehr finden.
4 Sitzplätze fehlten. So mussten wir auf den Betriebshof der Firma Müller fahren und in einen größeren Bus umsteigen. Das war zum Glück möglich. Es führte aber zu einer Verzögerung von ca. 30 Minuten.
Simone Schellhaas telefonierte nun öfters mit dem Organisator der Wandertouren Herrn Eck. Er machte es möglich, dass fast alle Wanderer ihre im Vorfeld ausgesuchte Wanderung laufen konnten. 3 Wanderer mussten sich kurzfristig für eine andere Route entscheiden. Diese Gruppe war schon aufgebrochen.
Die Rundwanderung - Vor-Ort Bürgstadt - 12 Km.
Sonntag, der 27.05.2018 war ein besonders heißer Tag. Das schreckte die 20 Wanderer nicht ab die Wandertour mit einen Anstieg von 390 Höhenmetern zu laufen. Es ging hauptsächlich durch den Wald. Die Gruppe wurde von 2 Wanderführern geführt. Diese gaben Informationen über historische, geographische und aktuelle Themen von Bürgstadt.
Wir sind über die Schutzkapelle, Centgrafenkapelle zum Startpunkt der Gleitschirmflieger gelaufen. Verschiedene Steindenkmäler aus Buntsandstein wie z.B. die Heunesäulen und Mühlensteine haben wir uns angesehen. Die Wanderung verlief teilweise auf dem historischen Wanderweg um Bürgstadt, den Geo-Lehrpfad und den Rotweinwanderweg.
Wunderschöne Aussichtspunkte gab es auf dieser Strecke. Auf halber Strecke am Ringwall, gab es die Möglichkeit zur Erfrischung. Wasser, Saft und Wein wurden angeboten.
Die Wanderer nahmen dieses Angebot dankend an.
Wanderung - Vor- Ort Miltenberg – 11 Km
Diese Gruppe mit 13 Wanderern startete von Bürgstadt mit einem Bustransfer zum Wanderparkplatz Seboldsruhe. Vom Wanderparkplatz Seboldsruhe ging es am Limeswanderweg vorbei zur Haagsaussicht mit seiner grandiosen Aussicht auf Miltenberg und das Maintal. Dann ging es durch den Wald Abstieg zur Mildenburg, weiter in die Altstadt zum Marktplatz von Miltenberg und dann entlang am Main nach Bürgstadt.
Rundwanderung – Vor –Ort (Kurzwanderung mit Weinverkostung) 5 Km
7 Wanderer haben sich für die Kurzwanderung mit Führung durch die Weinberge am Centgrafenberg mit Verkostung der Bürgstädter Weine im Weinpavillon am Centgrafenberg entschieden. Die Führung verlief teilweise auf dem Rotweinwanderweg. Neben der Verkostung der bekannt guten Weine vom Centgrafenberg gab es viele Informationen zum Weinanbau und zu den Rebsorten in Bürgstadt. Wunderschöne Ausblicke auf Miltenberg, Bürgstadt, das Maintal und das Erftal rundeten die Tour ab.
Führung – Historischen Miltenberg (Altstadt und Mildenburg)
2 Teilnehmerinnen haben sich an diesem Tag für die Stadtführung entschieden. Sie wurden, mit weiteren Teilnehmern, mit dem Bus von Bürgstadt nach Miltenberg gebracht.
Die Führung beinhaltete die Higlights der Altstadt von Miltenberg. Es ging in die stillen Gassen und Winkel von Miltenberg. Das besondere Flair von Miltenberg wurde in vollen Zügen genossen. Zurück ging es zu Fuß am Main entlang nach Bürgstadt.
Gegen 15:30 Uhr waren alle Wanderer wohlbehalten im Bürgerzentrum Bürgstadt angekommen. Hier wurden die Wanderer mit Staeks, Würstchen und mit einer große Auswahl von Kuchen und Getränken verköstigt. Es gab ein kleines Rahmenprogramm. Für die musikalische Unterhaltung sorgten die „Bürgstädter Rebläuse“.
Ein rundum schöner Tag ging zu Ende als wir um 17:30 Uhr wieder in Bürgstadt Richtung Ried starteten. So macher wusste schon, wie er den Abend verbringt: Garten gießen.
Bei diesen Temparaturen gab es keine Alternative z.B. Sofa.

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Seitenerstellung in 0.01 Sekunden