Odenwaldklub Gernsheim e.V.
  Homepage des Odenwaldklubs Gernsheim
  
Der aktuelle Wanderplan
 
Inhalte
Wir über uns
Der aktuelle Wanderplan
Chronik
Bildergalerie
Gästebuch
Links
Infos
Impressum
Kontakt
Ganztageswanderung am 20.01.2019  
[Einladung]

Entlang am Rhein und am Eicher See

Wanderführer: Vorstand

Gemeinsame Wanderung OWK Gernsheim und Goddelau

Bilderstrecke 20.01.2019

Über 70 Wanderinnen und Wanderer der beiden Ortsgruppen trafen sich zur Mittagszeit an der Gernsheimer Fähre, um eine gemeinsame Wanderung durchzuführen. Der 1. Vorsitzende des OWK Gernsheim, H.-G. Galley, begrüßte die Wanderschar und schickte sie mit der Fähre auf die rheinhessische Rheinseite.
Auf rheinhessischer Seite konnten die Wanderer wählen, ob sie eine Strecke von ca. 14 km oder eine Strecke von ca. 8 km laufen wollten. Eine kleine Mehrheit entschied sich für die kürzere Strecke , die von Ingrid Wittmann geführt wurde, die etwas längere Strecke führte Herbert Wittmann.
Die Langwanderer gingen nun ein kurzes Stück entlang der Landstraße, um dann rechts in einen Feldweg abzubiegen, der entlang des Golfplatzes führte. Der Golfplatz wurde nun komplett umrundet und führte uns auf den Rheinuferweg. Nun ging es den Uferweg entlang Richtung Einmündung des Rheins zum Eicher See. Der Eicher See ist ein Baggersee mit Zugang zum Rhein. Der See ist umgeben von Wochenendhäusern und verfügt über eine Marina. Auf dem Weg zum Eicher See, in Höhe der Firma Solvadis (auf der Gernsheimer Rheinseite), erklärte uns Mitwanderer B. Schellhaas die Problematik eines Tanklagers mit Gefahrstoffen, in der Nähe eines Wohngebietes.
Eine kleine Rast gab es dann in Nähe der Einmündung des Rheins zum See. Weiter ging nun der Weg entlang der Wochenendhäuser und kurz vor dem Ende der Bebauung stand Vorsitzender H.-G. Galley mit seiner Frau Martina und versorgte die Wanderer mit warmen Getränken. Der restliche Weg führte an die Straßenabbiegung Hamm/Eich und über Feldwege bis zum Rhein, wo es am Rheinuferweg wieder bis zur Fähre ging. Nach der Überfahrt nach Gernsheim hatten die Wanderer noch den Weg bis zu unserem Abschlußlokal beim „Nino“ zu bewältigen.
Die Kurzwanderer hatten den Weg von der Fähre aus direkt am Rheinufer entlang,(ohne Umrundung Golfplatz) Richtung Einmündung Eicher See, der weitere Weg war gleich dem der Langwanderer.
Das schöne Wetter trug maßgeblich zum Gelingen dieser schönen Wanderung bei.
Dies war die 7. Veranstaltung der beiden Vereine und findet jährlich im Wechsel statt.

Wanderer/innen 73
Streckenlängen 8 km u. 14 km

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Seitenerstellung in 0.02 Sekunden